Categories
Pages
-

Forschungsdaten – Aktuelles und Wissenswertes

Schulung zu git und GitLab am 23.05.

April 17th, 2019 | by

Am 23.05.2019 zwischen 9 Uhr und 13 Uhr bietet das Team Forschungsdatenmanagement den Workshop “Management wissenschaftlicher Quellcodes und anderer Forschungsdaten – Grundlagen der Versionsverwaltung mit git und GitLab” am IT Center der RWTH an.

Wenn Sie als Doktorandin oder Doktorand im Center for Doctoral Studies, kurz CDS, registriert sind, melden Sie sich jetzt an und lernen Sie, wie git als Versionskontrollsystem Ihren Arbeitsablauf unterstützt. Als Postdocs, Mitarbeitende des akademischen Mittelbaus oder Juniorprofessorinnen und Juniorprofessoren nutzen Sie bitte das Angebot des Center for Professional Leadership, kurz CPL.

Die Links zur Anmeldung finden Sie am Ende des Artikels.

Versionskontrolle ist wie ein Laborbuch für Textdaten

Programmiererinnen und Programmierer nutzen seit langem Techniken, um den Überblick zu behalten, den Arbeitsprozess zu dokumentieren und mit Kolleginnen und Kollegen zusammenzuarbeiten.

Alles, was sich im Laufe der Zeit in den Dateien ändert oder ausgetauscht wird, lässt sich mit einem Versionskontrollsystem verwalten. Das gilt nicht nur für Programmcodes, sondern auch für Skripte, Konfigurationsdateien, LaTeX Dokumente, CSV Datensätze oder andere Datenbestände in Textform, die vielfältig Grundlage für Forschungserkenntnisse sind.

Vorteile in der Arbeit mit Textdateien

Was einmal an das Versionskontrollsystem übergeben wurde, geht nicht verloren. Alte Versionen können jederzeit wiederhergestellt werden. Versionskommentare helfen den Überblick zu behalten.

Das System zeigt, wer welche Änderungen gemacht hat, sodass Ansprechpartner gefunden und Rückfragen direkt adressiert werden können. In der Zusammenarbeit wird zudem verhindert, dass versehentlich Änderungen von anderen überschrieben werden.

Die Leitfragen des Workshops

Der Workshop behandelt die Grundlagen in der Arbeit mit dem Versionskontrollsystem git und der Weboberfläche GitLab. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Antworten auf folgende Leitfragen:

  • Was ist Versionskontrolle?
  • Wie wird git eingerichtet?
  • Wie werden git-Repositorien erstellt?
  • Wie arbeitet man mit der git Versionshistorie?
  • Wie können mit Hilfe von GitLab Daten geteilt werden?
  • Wie werden Versionskonflikte aufgelöst?
  • Wie kann Versionskontrolle über GitLab das Projektmanagement unterstützen?

Jetzt anmelden

Sie möchten lernen, git und GitLab zu nutzen? Melden Sie sich jetzt zum Workshop über die Seiten des CDS oder die Seiten des CPL an.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen rund um das Thema git, GitLab, zu anderen IT-Services oder zu Forschungsdatenmanagement im Allgemeinen? Schreiben Sie uns einfach über das ServiceDesk. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.


Inhaltlich verantwortlich für diesen Beitrag: Marius Politze und Sascha Lankers

Leave a Reply