Kategorien
Seiten
-

Digitalisierung der Lehre an der Philosophischen Fakultät

Dr. Patrick Becker erhält Fellowship für Innovationen in der digitalen Hochschullehre NRW

18. Dezember 2019 | von
PD Dr. Patrick Becker / Foto: Privat

PD Dr. Patrick Becker hat vom Stifterverband eines von insgesamt 26 Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre NRW für das Jahr 2019 erhalten. Die Projektförderung beginnt am 1. Januar 2020.

Gefördert wird sein Projekt „Habitusbildung in der wissenschaftlichen Eingangsphase“:

Im Projekt wird ein Massive Open Online Course für die Studieneingangsphase im Bachelor-Studiengang „Gesellschaftswissenschaften“ erstellt, der die bestehende Lehre bei der Ausbildung eines wissenschaftlichen Habitus unterstützt. Der MOOC soll sowohl studienvorbereitend als auch begleitend zum ersten Semester absolviert werden können und wird in beiden Fällen in das Curriculum integriert. Er bringt die verschiedenen Kulturen der bisher getrennt gelehrten Fächer Geschichte, Soziologie, Politikwissenschaften und Theologie zusammen und ermöglicht so einen reflektierten, studiengangumfassenden Einstieg in das Studium, der die bestehende Motivation der Studierenden aufgreift und mit der Fachkultur zusammenfügt. Er soll persönlichkeitsbildende Anregungen geben und wird entweder von Präsenzlehre begleitet oder von einer fest angestellten Mentorin oder Mentor. Dabei sollen die Eingangsmotivation, die Studierenergie und die Habitusbildung abgefragt und über Längsschnittanalysen beobachtet werden.

https://www.stifterverband.org/digital-lehrfellows-nrw/2019/becker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.