Kategorien
Seiten
-

Digitalisierung der Lehre an der Philosophischen Fakultät

Neuerungen & Pilot-Plugins in RWTHmoodle im Wintersemester 2020/21

05. Oktober 2020 | von

Das Wintersemester 2020/21 bringt folgende Neuerungen in RWTHmoodle mit sich:

  • Die Betreuerrolle kann zukünftig konfiguriert werden. Manager*innen können Personen mit dieser Rolle eine Reihe zusätzlicher Rechte gewähren, die per Checkbox ausgewählt werden. Die Rolle „Betreuer mit Bearbeitungsrechten“ wird dadurch nicht mehr benötigt und entfällt.
  • Die Aktivität Virtual Programming Lab (VPL) zur automatisierten Prüfung von Programmcode-Aufgaben, eine Sciebo-Anbindung zur Bereitstellung großer Dateien sowie von Lehrenden aktivierbare anonyme Zugriffsstatistiken werden nach erfolgreichen Pilotphasen für alle Lernräume freigeschaltet.
  • Ein Update auf Moodle Version 3.9 bringt Verbesserungen bei der Barrierefreiheit, ein neues Design für die Liste „Meine Kurse“ im Dashboard und den Auswahldialog beim Hinzufügen von Aktivitäten. Kleinere Verbesserungen finden sich im Forum, bei der Aufgabenbewertung und der Fragensammlung. Die größte Änderung betrifft die Integration von interaktiven H5P-Inhalten. Hier gibt es z.B. im Bereich Bewertungen eine Versuchshistorie.
  • Neue Schulungsangebote zur Erstellung interaktiver Inhalte mit H5P und weiteren Themen sind in Vorbereitung.

Weitere Informationen zu diesen Neuerungen werden in Kürze auf den Social Media Kanälen des IT Centers veröffentlicht. Bei Fragen kann der RWTHmoodle-Support im IT-ServiceDesk per Mail an servicedesk@itc.rwth-aachen.de kontaktiert werden.

Zudem werden Lehrende gesucht, die die Plugins StudentQuiz, Etherpad, Lightbox Galerie, Level Up!, Concept Map sowie Cardbox im Rahmen einer Pilotphase in ihren Lehrveranstaltungen testen wollen. Die RWTHmoodle-Hilfe bietet detaillierte Informationen zu diesen Pilot-Plugins. Interessierte können sich ebenfalls an den RWTHmoodle-Support im IT-ServiceDesk per Mail an servicedesk@itc.rwth-aachen.de wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.