Kategorien
Seiten
-

Digitalisierung der Lehre an der Philosophischen Fakultät

Informationen zu digitalen Vorlesungsangeboten

18. März 2020 | von
Schaubild: https://video.cls.rwth-aachen.de/vcu/de_cls_info_1.pdf

Das CLS bietet Ihnen Unterstützung an, damit Sie Ihre Veranstaltungen auch bei einer (temporären) Einstellung des Vorlesungsbetriebes weiterführen können.

Die RWTH bereitet die zentrale Beschaffung von Lizenzen für die Videostreaming-/Aufzeichnungsanwendung “Zoom” und die Aufzeichnungs-/Videoschnittanwendung “Camtasia” vor, die dann nach Bedarf über das CLS bereitgestellt werden. 

Zoom-Lizenzen werden interaktive Online-Veranstaltungen mit bis zu 100 Teilnehmer*innen, sowie Live-Streaming ohne Interaktion für größere Gruppen abdecken, wobei die Veranstaltung über Zoom auch aufgezeichnet werden kann. Die Camtasia-Lizenzen ermöglichen die unkomplizierte Aufzeichnung der Veranstaltung.

Begleitend wird das CLS Gebrauchsinformationen und -anleitungen, ein Online-Helpdesk und Sprechstunden anbieten, um Sie bei der Umstellung Ihrer Veranstaltungen auf digitale Formate zu unterstützen. Darüber hinaus bieten wir für große Veranstaltungen und gesundheitlich besonders gefährdete Lehrende eine unkomplizierte Aufzeichnung in unseren Studios an, die Sie von allen technischen Aspekten entlastet.

Zur Umsetzung der Maßnahmen benötigen wir Ihre Mithilfe:

Bitte ordnen Sie Ihre für das Sommersemester geplanten Veranstaltungen gemäß dem obigen Schaubild ein und melden Sie Ihre Bedarfe an den Digitalisierungsbeauftragten für die Lehre der Philosophischen Fakultät Christoph Wenzel, der diese priorisiert und zentral an das CLS weitergeben wird.

Informationen zu Angeboten und Vergabe der Lizenzen und aktuelle Informationen zur Unterstützung seitens der RWTH finden Sie hier.

Auf der folgenden Seite finden Sie außerdem noch einmal eine prägnante Zusammenstellung zum Thema Online-Ressourcen für einen schnellen Einstieg ins Thema digitaler Hochschullehre.

Mithilfe des neuen Blogs Corona-News informiert die RWTH Aachen über aktuelle Entwicklungen rund um den Virus sowie über deren Auswirkungen auf das Hochschulleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.