Kategorien
Seiten
-

IfP Blog

Kategorie: ‘Allgemein’

Das LuF Arbeits- und Ingenieurpsychologie begrüßt Dr. Isabel Schiller!

05. Mai 2021 | von

Dr. Isabel Schiller verstärkt seit 01. Mai 2021 als wissenschaftliche Mitarbeiterin das Team des LuF Arbeits- und Ingenieurpsychologie. Als Postdoktorandin forscht sie an der Schnittstelle von auditiver Kognition, Psychoakustik und Virtual Reality. Im Rahmen der Lärmwirkungsforschung nutzt Isabel behaviorale Methoden und instrumentelle Soundanalysen.

Von 2017 bis 2020 promovierte Isabel an der Psychologischen Fakultät der Université de Liège in Belgien. In ihrer Dissertation untersuchte sie den Einfluss von Lärm und der Stimmqualität von Sprecher*innen auf das Sprachverstehen von Grundschüler*innen.

 

Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit!

Kick-Off des DFG Schwerpunktprogramms AUDICTIVE (SPP 2236)

04. Mai 2021 | von

Am 27.04.2021 ist das Schwerpunktprogramm AUDICTIVE (SPP 2236) mit einem virtuellen Kick-Off Meeting in seine erste Förderphase gestartet! In AUDICTIVE, was für Auditory cognition in interactive virtual environments steht, werden insgesamt 11 interdisziplinäre Forschungsprojekte und ein Koordinationsprojekt von der DFG gefördert. Das LuF Arbeits- und Ingenieurpsychologie ist in mehrerlei Hinsicht am SPP beteiligt; zum einen ist Prof. Sabine Schlittmeier eine der Antragsteller*innen zur Einrichtung des SPP, zum anderen bearbeitet Chinthusa Mohanathasan als wissenschaftliche Mitarbeiterin das Forschungprojekt „Listening to, and remembering conversations between two talkers: Cognitive research using embodied conversational agents in audiovisual virtual environments“, zusammen mit Cosima Ermert  (Institut für Hörtechnik und Akustik, RWTH) und Jonathan Ehret (Immersive Visualisierung, RWTH).

Zoom Screenshot der Teilnehmer*innen

Group picture of the AUDICTIVE participants – Zoom

Ankündigung: Symposium „future of work“ Digitalisierung. Personal. Hochschule.

14. April 2021 | von

Am 28. und 29. April findet an der RWTH Aachen das hybride Symposium „future of work” Digitalisierung. Personal. Hochschule. statt. Hier sollen anhand einer Mischung aus Vorträgen und Podiumsdiskussionen Möglichkeiten und Herausforderungen von zukünftiger Arbeitsgestaltung insbesondere im Kontext wissenschaftlicher Karrieren aufgezeigt werden. Neben weiteren ausgewählten Referent:innen aus Wissenschaft und Wirtschaft wird Prof. Dr. Bettina S. Wiese einen Vortrag über Wünsche und Ziele des wissenschaftlichen Nachwuchses halten.

Eine Anmeldung ist noch bis zum 20. April möglich (die Teilnahme ist für RWTH-Angehörige kostenfrei). Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter www.rwth-aachen.de/symposium2021.

Chinthusa Mohanathasan verstärkt das LuF Arbeits- und Ingenieurpsychologie!

06. April 2021 | von

Das Team des LuF Arbeits- und Ingenieurpsychologie freut sich Chinthusa Mohanathasan zu begrüßen!

Chinthusa Mohanathasan arbeitet seit dem 1. April 2021 als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin im DFG-geförderten Forschungsprojekt „Listening to, and remembering conversations between two talkers: Cognitive research using embodied conversational agents in audiovisual virtual environments“. Hier forschen insgesamt drei Doktoranden aus den Gebieten Auditive Kognition (Prof. Dr. Sabine Schlittmeier, RWTH), Hörakustik (Prof. Dr.-Ing. Janina Fels, RWTH) und Immersive Visualisierung (Prof. Dr. Torsten Kuhlen, RWTH) im interdisziplinären Verbund. Das Gemeinschaftsprojekt ist dem DFG-Schwerpunktprogramm AUDICTIVE zugeordnet.

Chinthusa Mohanathasan hat an der Universität Duisburg-Essen Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaften (B.Sc. und M.Sc.) mit Schwerpunkt Psychologie studiert.

Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit!

Hallo Welt!

30. März 2021 | von

Willkommen auf dem IfP-Blog! Hier werden in Zukunft Neuigkeiten und Wissenswertes rund um das Institut für Psychologie (IfP) der RWTH Aachen University veröffentlicht.

Alle Mitglieder des IfP sind herzlich eingeladen Beiträge zu erstellen und zu teilen.