Kategorien
Seiten
-

IfP Blog

Kategorie: ‘Personal- und Organisationspsychologie’

Prof. Dr. Bettina S: Wiese: Elternzeit aus der Perspektive von Müttern und Vätern

08. Juli 2021 | von

Am 30.06.2021 hat Prof. Dr. Bettina S. Wiese im Kolloquium des Fachbereichs Psychologie der Universität Koblenz-Landau einen eingeladenen Vortrag zum Thema ‚Elternzeit aus der Perspektive von Müttern und Vätern‘ gehalten.

Gratulation, Herr Dr. Lerche!

28. Mai 2021 | von

Am 18.05. konnte am Lehrstuhl für Personal- und Organisationspsychologie eine weitere erfolgreich abgelegte Doktorprüfung gefeiert werden: André Lerche verteidigte seine Dissertation zum Thema „Interests and Competence Beliefs Relating to Applied Work: A Specific Domain of Vocational Orientations“. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung und alles Gute für die Zukunft!

Herzlichen Glückwunsch, Dr. Aida Alisic!

12. Mai 2021 | von

 

 

Am 12. April hat Aida Alisic vom Lehrstuhl für Personal- und Organisationspsychologie erfolgreich ihre Dissertation zum Thema „Self-Management Competencies in the Context of Academic Careers: Differences Between and Within Individuals“ verteidigt. Wir gratulieren ihr herzlich zu dieser hervorragenden Leistung und freuen uns, dass sie unserem Lehrstuhl auch als Post-Doktorandin erhalten bleiben wird.

Ankündigung: Symposium „future of work“ Digitalisierung. Personal. Hochschule.

14. April 2021 | von

Am 28. und 29. April findet an der RWTH Aachen das hybride Symposium „future of work” Digitalisierung. Personal. Hochschule. statt. Hier sollen anhand einer Mischung aus Vorträgen und Podiumsdiskussionen Möglichkeiten und Herausforderungen von zukünftiger Arbeitsgestaltung insbesondere im Kontext wissenschaftlicher Karrieren aufgezeigt werden. Neben weiteren ausgewählten Referent:innen aus Wissenschaft und Wirtschaft wird Prof. Dr. Bettina S. Wiese einen Vortrag über Wünsche und Ziele des wissenschaftlichen Nachwuchses halten.

Eine Anmeldung ist noch bis zum 20. April möglich (die Teilnahme ist für RWTH-Angehörige kostenfrei). Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter www.rwth-aachen.de/symposium2021.