Kategorien
Seiten
-

IfP Blog

Kategorie: ‘Personal- und Organisationspsychologie’

Vorträge zur Forschung im Bereich der beruflichen Entwicklung

21. April 2023 | von

Prof. Dr. Bettina S. Wiese (Lehrstuhl II) hat im Rahmen eines Kurzaufenthalts in Finnland am 24. März an der Universität Helsinki einen Vortrag zum Thema „A psychological perspective on parental leave” gehalten und am 27. März an der Universität Jyväskylä unter dem Titel „Career Research: Selected Topics” weitere Ausschnitte aus der Forschung ihrer Arbeitsgruppe präsentiert.

Herzlichen Glückwunsch, Dr. Ruth Noppeney!

04. April 2023 | von

Am 21. März hat Ruth Noppeney vom Lehrstuhl für Personal- und Organisationspsychologie erfolgreich ihre Dissertation mit dem Titel „The Long and Winding Road: Career-related Goals, Goal Conflicts, and Disengagement in Academic Careers“ verteidigt. Wir gratulieren herzlich zu dieser tollen Arbeit und zum Erreichen dieses Karriereziels! Wir freuen uns sehr, dass Ruth sich entschieden hat, weiterhin am Lehrstuhl zu arbeiten.

STS-HUB.DE

31. März 2023 | von

Bei der Willkommens-Veranstaltung der ersten STS-hub.de wurde die Wissenschafts- und Technikforschung an der RWTH  Aachen in ihrer Vielfältigkeit vorgestellt. Stellvertretend für das Institut für Psychologie berichteten Anna Claus und Ruth Noppeney (LS II) von Projekten und exemplarischen Forschungsergebnissen zu den Themen „Interdisziplinarität als Herausforderung in der Wissenschaft“ und „Zielverfolgung und Zielkonflikte bei Nachwuchswissenschaftler:innen“.

Institut für Psychologie vertreten beim Expert Summit 2023 der Deutschen Bahn

02. März 2023 | von

Am 02.03.2023 fand, als Auftaktveranstaltung zur Einführung der Fachexpertenkarriere bei der Deutschen Bahn, der Expert Summit mit ca. 500 kommenden Mitgliedern des neuen Karrierepfads statt. Christian Burk vom Lehrstuhl für Personal- und Organisationspsychologie war, neben Verantwortlichen für das Laufbahnmodell der DB und Vertreter/innen der Robert Bosch GmbH, als externer wissenschaftlicher Experte zur Teilnahme an einer Podiumsdiskussion eingeladen. Diskutiert wurden dabei Ziele, Gestaltungsmerkmale und Erfolgsfaktoren einer Fachlaufbahn.

Aida Alisic mit dem Friedrich-Wilhelm-Preis 2022 ausgezeichnet

02. März 2023 | von

Aida Alisic vom Lehrstuhl für Personal- und Organisationspsychologie hat den Friedrich-Wilhelm-Preis der RWTH für ihre herausragende Dissertation erhalten. Im Zuge der Feierstunde am 18.11.2022 wurde ihr die Urkunde von RWTH-Rektor Ulrich Rüdiger überreicht und sie war eine von drei Auserwählten für die Gelegenheit, dem Plenum ihre Forschung in einem Kurzvortrag näher vorzustellen. Wenig überraschend waren die Zuhörerinnen und Zuhörer sichtlich beeindruckt vom Fleiß bei der Organisation eines so umfangreichen längsschnittlichen Befragungsprojekts und den sophistizierten Analysemethoden, die in ihrer Arbeit zum Einsatz kamen. In zwei Podiumsdiskussionen durften die Preisträgerin sowie Christian Burk (in Vertretung der Dissertationsbetreuerin Bettina Wiese) ihre Gedanken zur Erforschung und Gestaltung wissenschaftlicher Karrieren teilen.

Ehrung durch die IHK

06. Dezember 2022 | von

Alexander Neumann (Lehrstuhl für Psychologie II) wurde für seinen sehr guten Abschluss in Ausbildungsberuf des Kaufmanns für Büromanagement von der IHK geehrt. Die Preisverleihung fand am 26.10.2022 statt. Herzlichen Glückwunsch!

Vortrag an der LUISS, Rom

06. Dezember 2022 | von

Prof. Dr. Bettina S. Wiese (Lehrstuhl für Psychologie II) hat im Rahmen eines Forschungsaufenthaltes bei Prof. Dr. Silvia Dello Russo an der Libera Università Internazionale degli Studi Sociali (LUISS) in Rom am 18.10.2023 einen Vortrag zum Thema „Parental leaves from mothers‘ and fathers‘ perspectives“ gehalten.

Das IfP auf dem DGPs-Kongress

18. Oktober 2022 | von

Vom 10. bis 15. September fand der 52. DGPs-Kongress in Hildesheim statt, auf dem das IfP mit einer Vielzahl an Beiträgen vertreten war. Es wurden Vorträge gehalten, Poster präsentiert, Symposia organisiert und Sessions als Chair geleitet!

 

Kognitions- und Experimentalpsychologie

Vorträge

Tanja Charlotte Roembke, Iring Koch & Andrea M. Philipp. The Role of Phonological and Orthographic Overlap in Written Language Switching

 

Personal- und Organisationspsychologie

Vorträge

Anna Claus & Bettina Wiese. Identitätsbedrohung in interdisziplinären Teams: Eine Frage der Identifikation?

Anna M. Stertz, Christian L. Burk & Bettina S. Wiese. Inequality at the workplace: Does gender still matter?

Lena C. Müller-Frommeyer, Anna M. Stertz & Bettina S. Wiese. Was beeinflusst verlässliche Elternzeitpläne von Müttern? Die Bedeutung von Planung mit Führungskraft und Partner

Ruth Noppeney, Aida Alisic & Bettina S. Wiese. Was erhält ihre Zweifel? Individuelle und soziale Ressourcen im längsschnittlichen Wechselspiel mit Promotionsabbruchgedanken

Symposien

Anna M. Stertz & Alina S. Hernandez Bark. Inequality at the workplace: Does gender still matter?

Lena C. Müller-Frommeyer & Anna M. Stertz. Eltern werden, Eltern sein – Psychologische Perspektiven auf Geburt und Elternzeit

Posterbeiträge

Jasmin Dorry & Bettina S. Wiese. Sehnsucht nach Großelternschaft und subjektives Wohlbefinden im späten mittleren Erwachsenenalter

 

Arbeits- und Ingenieurpsychologie

Vorträge

Annika Kreuder, Ulrich Frick, Sophia von Salm-Hoogstraeten, Miles Tallon, Michael Winter & Sabine J. Schlittmeier. „Digital Natives“ und ihr Kompetenzprofil: Von Tech-Nerds, Influencer:innen und Gamer:innen.

Christian Böffel. South of the Bishop, West of the Knight: Compatibility Effects Based on the Relative Positions of Chess Pieces.

Jennifer  Klütsch, Annika Kreuder, Christian Böffel, Ulrich Frick & Sabine J. Schlittmeier. „Alle meine Freunde nutzen diese App“ – Wie Privatsphäre-Entscheidungen Adoleszenter durch soziale und entwicklungspsychologische Wirkfaktoren beeinflusst werden.

Symposien

Pamela Baess & Christian Böffel. Spatial Compatibility Effects in Cognitive Experiments: Recent Developments and New Perspectives

 

Verstärkung im Sekretariat

07. September 2022 | von

Wir begrüßen Jessica Oberdörfer als neue Auszubildende für Büromanagement. Sie wird das Sekretariatsteam am Lehrstuhl für Personal- und Organisationspsychologie verstärken. Jessica Oberdörfer kennt den Uni-Betrieb bisher von der anderen Seite: Sie hat bereits einen Bachelorabschluss in Asienwissenschaften an der Uni Bonn gemacht. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen für die Ausbildung alles Gute!

Kolloquiumsbeitrag von Dr. Anna M. Stertz

14. Juli 2022 | von

Neben externen Gästen bietet das IfP-Kolloquium auch den eigenen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern von Zeit zu Zeit die Gelegenheit aus ihrer Forschung zu berichten.

So hat am 04.07.2022  Dr. Anna M. Stertz (Lehrstuhl für Psychologie II) im Rahmen unseres Institutskolloquiums einen Vortrag zum Thema „Elternzeiten von Müttern, Vätern und Paaren – Eine psychologische Betrachtung“ gehalten und aus ihrer Forschung berichtet.

Mit diesem spannenden Vortrag hat das aktuelle Semester einen gelungen Abschluss gefunden und wir freuen uns auf weitere interessante Vorträge im Wintersemester!