Kategorien
Seiten
-

SmartMed

Fußnetz Bayern vereint alle Leistungserbringer

26. April 2013 | von

Das IV-Projekt Fußnetz Bayern möchte durch eine sektorübergreifende Zusammenarbeit aller Leistungserbringer Amputationen bei Diabetikern so oft wie möglich verhindern.

Beteiligt seien mehr als 100 Experten aus ganz Bayern, die sich zu einem Verein zusammengeschlossen hätten. Dieser wolle das Problem des Informationsverlustes sowie der Doppelbuchungen aufgrund der vielen Schnittstellen in den Griff bekommen.

Das Besondere: „Alle arbeiten an ein und derselben Patientenakte“. Anstelle einer lokalen Softwarelösung nutze das Netz einen Synapter. Das internetbasierte, verschlüsselte System erfülle höchste technische und juristische Sicherheitsstandards.

Quelle:
Ärzte Zeitung, 22.4.2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.