Kategorien
Seiten
-

ROBOTIK UND MECHATRONIK

Kategorie: ‘künstliche Intelligenz’

Bachelor-/ Masterarbeit: Autonomie für mobile Manipulatoren durch automatische Graphengenerierung und Interpolation für die Anwendungen der künstlichen Intelligenz

24. Juni 2020 | von

Im Rahmen des Projekts „Exzellenzcluster – Internet of Production“ entwickelt das Institut für Getriebetechnik, Maschinendynamik und Robotik IGMR agile Manipulation für Roboter-Systeme, die sich durch die sensorgestützte Kooperation mehrerer Roboter (Multi Agent Robotic System – MARS) auszeichnen.

In einer spannenden Entwicklung kombinieren wir die Methoden der künstlichen Intelligenz, um die volle Autonomie der mobilen Manipulatoren in Kooperationsszenarien zu erreichen. Zu diesem Zweck sollen verschiedene Methoden des maschinellen Lernens von dynamischen Graphensuchalgorithmen entwickelt und implementiert werden. Sämtliche Implementierungen und Simulationen können in Robot Operating System ROS erfolgen. Das entwickelte Modell soll mit Hilfe der am Institut verfügbaren mobilen Manipulatoren validiert werden.

Arbeitspakete:

  • Einarbeitung in der Thematik und Analyse des Stands der Technik
  • Implementierung und Weiterentwicklung der Algorithmen
  • Validierung mit Hilfe der am Institut verfügbaren mobilen Manipulatoren
  • Dokumentation und Präsentation der Arbeit

Voraussetzungen:

  • Interesse an den Suchalgorithmen für dynamische Graphen, Bewegungsplanung, kooperierende Roboter und mobile Manipulatoren
  • Gute Englischkenntnisse zur Dokumentation
  • Spaß am Programmieren, Programmierkenntnisse (wünschenswert: C++ / Python)

Wir bieten:

  • Gutes Arbeitsklima in einem tollen Team
  • Persönliche und fachliche Weiterentwicklung

Ansprechpartner: