Kategorien
Seiten
-
-

ROBOTIK UND MECHATRONIK

Wie Baustellenroboter eine Wand bearbeiten

22. März 2022 | von

Der eigens entwickelte Roboter verfügt über 7 Freiheitsgrade, die ausschließlich über Drehgelenke realisiert werden. Durch die Redundanz kann der Roboter auch in verwinkelten Situationen wie Fluren oder Nischen seine volle Leistung entfalten. Im Video ist auf der linken Seite eine vertikale Trajektorie zu sehen, in der der Roboter vom Boden bis in eine Höhe von 2,50m eine Wand bearbeitet. Das Video auf der rechten Seite zeigt das horizontale Abzeilen einer Wand unmittelbar vor dem Roboter.

Weitere Informationen zu diesem Projekt findet ihr auf der IGMR Website.

Ansprechpartner: Tobias Haschke

Kommentare sind geschlossen.